Category Archives: Classic Rock

Alles Zu Spät - Deutsche Anarchisten Taumeln Benommen Einen Schritt Zur Seite - Damals (Vinyl)

9 thoughts on “ Alles Zu Spät - Deutsche Anarchisten Taumeln Benommen Einen Schritt Zur Seite - Damals (Vinyl)

  1. Nemi
    Das Leben ist nicht dazu da, die Dinge zu gewinnen; sondern die Dinge sind dazu da, das Leben zu gewinnen. (Lü-shih Ch'un Ch'iu, chinesischer Philosoph des Alterums)(Wenn ich ihn treffe, sag ich ihm, er soll sich einen Künstlernahmen zulegen! *g*) Der Krieg ist ein Massaker von Leuten, die sich nicht kennen, zum Nutzen von Leuten, die sich kennen, aber nicht massakrieren.
    Reply
  2. Bacage
    Also was Rolf da gerade antwortete ist ganz korrekt, doch hat der das Internet vergessen zu erwähnen. Wenn du also die Anarchie bewusst erleben willst, dann ist das Internet nicht die ideale Freiheit sein Meinung zu sagen usw, sondern das ist die.
    Reply
  3. Akikasa
    Dabei differenzieren Anarchisten nicht zwischen demokratisch und diktatorisch organisierten Staaten. Nach anarchistischer Vorstellung soll sich die Gesellschaft auf Basis völliger Freiwilligkeit selber organisieren. Häufig schließt eine solche Auffassung einen grundsätzlichen Antiinstitutionalismus mit ein.
    Reply
  4. Zulugul
    Das wollen in Wahrheit nur die Anarchisten. Und nun kommen wir zur Frage der Verwirklichung des Anarchismus. Die Anarchisten, geben nicht vor, einen programmatisch vorgeschriebenen schablonenhaften Plan zu besitzen, wie die Gesellschaft auf eine leichte Art und Weise spielend zum Besseren umwandeln zu können, wie es die Staatskommunisten.
    Reply
  5. Dolkis
    Der Anarchismus hat in Deutschland eine lange Tradition. Er trat hier in erster Linie als revolutionäre Ideologie in der Arbeiterbewegung sowie als breit gefächerte Geistes- und Kulturbewegung auf.. Ab den er Jahren entwickelte sich eine anarchistische Bewegung allmählich aus der Opposition innerhalb der deutschen daibeledinghocompmavoxidizole.xyzinfo dem Ende der repressiven Sozialistengesetze
    Reply
  6. Muzshura
    Neulich habe ich erfahre, dass es (angeblich) 26 Arten von Anarchisten geben soll. Ich halte dies für stark übertrieben, zumal ich nciht einmal wußte, dass man bei Anarchisten unterscheidet. Wäre es möglich, dass mir jemand mal diese Unterschiede erklären könnte? Danke Sasaki.
    Reply
  7. Malataur
    Zur gleichen Zeit hatte schon der Aufbruch eines in der APO verwurzelten jugendbewegten Neo-Anarchismus begonnen. Literatur. Hans Manfred Bock, Syndikalismus und Linkskommunismus von Ein Beitrag zur Sozial- und Ideengeschichte der frühen Weimarer Republik, Meisenheim am .
    Reply
  8. Voodook
    Ein Anarchist ist ein Befürworter der Anarchie oder des Anarchismus.. Diese Liste führt enzyklopädisch relevante Personen auf, die sich selbst als Anarchisten verstehen oder (zumindest zeitweise) verstanden haben, in anarchistischen Gruppen Mitglied waren oder sind, theoretische Arbeiten vorgelegt oder in den Geistes-und Sozialwissenschaften erwähnte Aktionen im genannten Sinn ausgeführt.
    Reply
  9. Ketaxe
    Der Grund für einen libertären Gesellschaftsentwurf entsteht immer wieder, weil sich Anarchisten gegen die bestehende Gesellschaftsform empören. Empörenswert ist der Mangel an Freiheit. Die Ursache der Unfreiheit sind Institutionen, die Zwang und Herrschaft ausüben, diese sind klar erkennbar, an ihrem hierarchischen, antidemokratischen.
    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *